top of page
  • AutorenbildTina

Tanzgala Vielfalt.Diversity 2023

Lege dein Herz in das was du tust!



Die Freude und die Sehnsucht junger Menschen, die Freiheit, die Liebe auf der Bühne zu stehen, Aufmerksamkeit, Verständnis und Bestätigung - all das hat die 2. Kinder- und Jugendtanzgala Vielfalt.Diversity vereint und möglich gemacht. Sie ist ein Herzensprojekt von mir!

 

110 Tänzerinnen und Tänzer im Alter von 4 – 19 Jahren aus der Region Angermünde, Schwedt und Joachimsthal zeigten mit Stolz, Freude und sicher auch ein bisschen Lampenfieber, was sie in den letzten Wochen, Monaten und Jahren fleißig in ihren Gruppen oder im Einzelunterricht erarbeitet haben.

 

Das Publikum in der Aula des Einstein Gymnasiums Angermünde war überwältigend und geduldig. Nach zwei Stunden Bühnenprogramm von Modern, Contemporary, CheerDance über Musical und Commercial Dance bis hin zu Ballett, K-Pop und HipHop war für jeden Geschmack etwas dabei. Trotz der 230 Sitzplätzen mussten eine große Anzahl von Zuschauern stehen. Eine größere Wertschätzung kann man den Kindern und Jugendlichen nicht entgegenbringen.

Die besondere Musik- und Lichttechnik von Frank Iven und seiner Crew rundete die zweite Veranstaltung dieser Art perfekt ab.

 



Hinter den Kulissen waren viele Helferlein aktiv, sei es das Tragen von Equipment, das Flechten von Zöpfen, das Umziehen, Sortieren und Entgegennehmen von Auftrittsbekleidung, das Willkommen heißen von Gästen, die besonderen Fotos von Paul Schwuchow und Rico Klünner, das Hausmeisterteam Herr Döbler und Herr Schulze oder das besonders liebevoll organisierte Catering der 12. Klassen des Einstein Gymnasiums. Und nicht zuletzt möchte ich meinen Kolleginnen danken: Jessi Wegner, Luise Krebs und Lisette Pusch.

Danke – und „save the date“: 3. Tanzgala „Freedom for Kidz“ am 16. November 2024.

 

Christina Greßmann

89 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page